BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Sanierung der Außenanlage 2009

Tag 19 - Vorsicht, Erdgas!

Hausanschlüsse


Während sich die Hauptarbeiten des Sanierungsprojekts zur Außenanlage, die Erneuerung der Hangabstützung, aufgrund der noch nicht erfolgten Lieferung der Holzbalken verzögert, wird heute am Austausch der Wasserleitungen für die Außenwasserhähne weitergearbeitet. Dafür ist die Freilegung der Hausanschlüsse (Wasser, Gas und Strom) erforderlich, die bereits an vorherigen Bautagen begonnen wurde.

Auch dafür sind wieder große Anstrengungen notwendig, denn schließlich befinden sich die Hausanschlüsse in Höhe des Fotolabors im Kellergeschoss. Das bedeutet, dass wir hierfür ein etwa zwei Meter tiefes Loch an der Hausmauer ausschachten müssen, ohne die verlegten Starkstrom- und Gasleitungen zu beschädigen. Etliche große Steine erschweren die Arbeit erheblich, denn auch schon ohne sie ist die Arbeit in dem ca. ein Quadratmeter großen Loch unhandlich genug. Zu allem Überfluss sind die Leitungen auch noch in Beton eingegossen, der von uns vorsichtig entfernt wird.

Am Ende des Tages sind wir mit der geleisteten Arbeit zufrieden, denn die Hausanschlüsse sind nun zugänglich und die marode alte Wasserleitung kann durch eine neue Kunststoffleitung ersetzt werden.