BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Sanierung der Außenanlage 2009

Tag 4 - Antiquitäten im Hang und jede Menge Bauschutt

Zu gewohnter Zeit mit den gewohnten Leuten und immer noch ohne Gärtner geht es heute weiter. Den Vormittag über fahren wir einen Anhänger nach dem anderen mit dem Bauschutt des abgetragenen Podests zum Bauhof. Nach dem letzten Abladen beim Bauhof das Ergebnis: Insgesamt haben wir rund 3500kg Bauschutt bewegt. Viel Gewicht für ein nicht sehr großes Podest.

Bauschutt

Parallel dazu kümmern wir uns immer noch um die Bahnschwellen an der roten Treppe. Doch sie sind widerspenstiger als gedacht – und nach gewisser Zeit steigen wir erst einmal auf „leichtere“ Arbeiten um. Nach der Mittagspause frisch gestärkt macht sich dann das Team aus Carsten, Sebe und André wieder an die Problemschwellen. Der Kreativität setzen die Jungs dabei keine Grenzen. Im Endeffekt gelingt es ihnen mit einem Schnurnagel den Bahnschwellen an der Treppe ein Ende zu setzen.

Entfernte Bahnschwellen

Im Hang verbergen sich einige Überraschungen und so ist der Stamm jetzt um einen Regenschirm, eine alte Tischkicker-Figur inklusive Befestigungsstab und einige Eimer reicher – natürlich alles Antiquitäten. Der Gärtner will übrigens morgen Nachmittag mit dem Bagger vorbeikommen. Wir dürfen also gespannt sein.
Aktuelle Seite: Startseite Abgeschlossene Projekte Sanierung der Außenanlage 2009 Tag 4 - Antiquitäten im Hang und jede Menge Bauschutt