BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Sanierung der Außenanlage 2009

Tag 2 - Es geht los... vielleicht

Kies entfernenUm 7.00 Uhr trifft sich der harte Kern um den Baubeginn zu beginnen. Dass alles anders kommen wird, ahnen die Recken zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Um 8.00 Uhr wird die Baustelle aktiviert und das Warten auf den Gärtner zieht sich in die Länge. Nach mehrmaligen Versuchen, den Gärtner zu erreichen, lässt dieser per SMS wissen, dass ihm Mitarbeiter fehlen und er nicht genug Leute hat für seine Baustellen. Alle sind enttäuscht, heute noch keine Bahnschwellen heben zu dürfen...

Trotzdem gibt es noch ein paar Sachen zu tun bzw. werden vorgezogen. So wird die Kiesschicht neben den bereits entfernten Knochensteinen entfernt, um den Kies ggf. noch einmal verwenden zu können. Zudem werden drei weitere Bahnschwellen per Hand entfernt. Da der Gärtner noch nicht in Sicht ist wird begonnen den Handkarren zu restaurieren. Währenddessen werden die Knochensteine gesäubert, damit man sie später wieder einsetzen kann.

Am Abend wird noch ein Presslufthammer besorgt und damit das Podest auf der Terrasse weggestemmt. Nach ein paar Stunden ist von dem Podest nicht mehr viel übrig.

Um 20.00 Uhr ist der erste Tag dann zu Ende... und vom Gärtner immer noch keine Spur.
Aktuelle Seite: Startseite Abgeschlossene Projekte Sanierung der Außenanlage 2009 Tag 2 - Es geht los... vielleicht