BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

R/R-Runde Pontifex

Ranger/Rover-Runde Pontifex


Drucken eMail
Seit September 2002 treibt eine Gruppe von mittelalten Pfadfindern, die sich selbst "Pontifex" nennt, ihr Unwesen. Wir konnten herausfinden, dass der Name wohl soviel bedeutet wie "Brückenbauer" (Lateinisch). In der Gründungsschrift erwähnten sie als ihren Leitspruch:

"Unser Zeichen soll die Brücke sein, welche sich von Herz zu Herz, von Land zu Land und vom Himmel bis zur Erde erstreckt."

R/R-Runde Pontifex

Zu den Brückenbauern gehören Julian, Jan, Eva, Romina, Sebe, André, Manu, Marvin, Matthias, Bastian, Tim und Wehri. Obwohl man Pontifexe nicht mehr so geballt im Heim sieht wie früher, gibt es trotzdem noch ein paar, die sich im Stamm engagieren. Mittlerweile sind alle Pontis schon lange fertig mit der Schule und so sind es eher spontane Treffen, Fahrten und Lager, die die Pontifexe wieder zusammenbringen.

Dank unserem Leitspruch fühlt man sich (trotz der Entfernung der Mitglieder durch das Studium oder der Arbeit) zusammengehörig. So kann es passieren, dass Roverrunden nach Gießen oder Darmstadt verlagert werden. Dennoch gibt es genügend Möglichkeiten Pontifexe in Aktion zu erleben.

Ehre und Stärke

Pontifex-Brücke


Pontifex s/w
Aktuelle Seite: Startseite Unsere Gruppen R/R-Runde Pontifex