BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Kurs mit dem Taunusbezirk

Besichtigung EinsatzfahrzeugIm Jahr 1999 führte der Taunusbezirk zum ersten Mal gemeinsam mit der Johanniter Unfallhilfe in Bad Nauheim einen Erste Hilfe-Kurs durch. Der Stamm machte sich dieses Angebot zunutze und verpflichtete seine Lilienkursteilnehmer, diesen zu absolvieren. Ob mit oder ohne Lilienkurs der "Grauen Wölfe", die Aktion fand so großen Zuspruch, dass sie seitdem jedes Jahr wiederholt wird.

Zusammen mit anderen Pfadfindern und den freundlichen Unfallhelfern lernen wir in lockerer Atmosphäre lebensrettende Sofortmaßnahmen und weitere auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte wie das Vorgehen bei Vergiftungen oder Verbrennungen. Danach lassen wir häufig alle gemeinsam den Abend bei einem Besuch im Usa-Wellenbad mit anschließenden Singeabend ausklingen. Am zweiten Tag steht eine authentische Übung zur Herz-Lungen-Wiederbelebung auf dem Programm.

Als Ergänzung zum Kurs gab es auch schon ein Wochenende mit Fallbeispielen, bei dem die "Opfer" mit viel Schminke und Kunstblut in Schwerverletzte verwandelt wurden und die "Lebensretter" das Erlernte erproben konnten.

Bei allen Kursen haben wir nicht nur – wie immer – viel Spaß miteinander, sondern ergänzen unsere Arbeit auch mit im Notfall wichtigem Wissen, das früher oder später jeder mal brauchen kann. Und sei es nur, um ein Pflaster sicher an einer problematischen Stelle, wie zwischen zwei Fingern, anzubringen. Dennoch hoffen wir, unser Wissen so wenig wie möglich anwenden zu müssen... 
Aktuelle Seite: Startseite Unser Stamm Pfadfinderaktionen Erste-Hilfe-Kurs