BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Wie wird die Jugendarbeit finanziert?

Die Jugendarbeit des Stamm Graue Wölfe wird vollständig durch ehrenamtliches Engagement getragen. Wir beschäftigen keine hauptamtlichen Mitarbeiter.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag reicht längst nicht mehr, um die Ausgaben zu decken. Daher sind wir auf die Haustürsammlung der BdP-Sammelwoche im September, öffentliche Zuschüsse und Spenden angewiesen. Auch öffentliche Aktionen wie die jährliche Irish Night oder unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt Friedrichsdorf helfen uns, unsere Arbeit fortzusetzen. Die größten Ausgaben entstehen durch die Betriebskosten unseres Stammesheims sowie Pflege und Anschaffung von Zelt-, Lager- und Fahrtenbedarf.

Einen Großteil der Kosten für die Verwaltung (z.B. Telefon-, Online- und Druckkosten) werden von den mit der Führung beauftragten Mitgliedern übernommen. Ebenso verzichten Eltern und erwachsene Stammesmitglieder auf einen Ausgleich für Beförderungskosten (z.B. Benzin). Nur durch diese großzügige Form der Unterstützung ist unsere Arbeit möglich. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bedanken.

Wir freuen uns über jede finanzielle und materielle Unterstützung. Weitere Fragen beantwortet unser Kassenwart gerne.
Aktuelle Seite: Startseite Unser Stamm Häufige Fragen Wie wird die Jugendarbeit finanziert?