BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Pfadfinderinnen weltweit sagen: "Stoppt Verbreitung von Krankheiten!"

Der 22. Februar ist der gemeinsame Geburtstag von Olave und Robert Baden-Powell. Pfadfinderinnen und Pfadfinder feiern diesen Tag seit 1932 als Zeichen weltweiter Verbundenheit und Solidarität. An diesem Tag schreiben sie sich Postkarten und sammeln Geld, den sogenannten "Thinking Day Penny", das für internationale Projekte und Entwicklungshilfe verwendet wird.

Thinking Day 2009An diesem Tag gehen viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Tracht/Kluft in die Schule oder zur Arbeit, um ihre Verbundenheit mit der weltweiten Bewegung zu zeigen. Das Motto für 2009 lautet: "Stoppt die Verbreitung von Krankheiten".

Da in vielen Ländern die Jugendarbeit von Pfadfinderinnen und Pfadfindern streng getrennt ist, gibt es einen weiblichen und einen männlichen Weltverband (WAGGGS und WOSM). In Deutschland setzen sich Pfadfinderinnen spezifisch für die Interessen von Mädchen und Frauen ein, gleichzeitig plädieren sie für eine geschlechtergerechte Gesellschaft. WAGGGS hat inzwischen 10 Millionen Mitglieder in 144 Ländern und bietet Mädchen und Frauen die Möglichkeit sich selbst und ihre Führungsqualitäten zu entwickeln: durch Entfaltung der eigenen Persönlichkeit, durch Herausforderungen und Abenteuer.

Auf der Homepage www.worldthinkingday.org gibt es Aktionsmaterial zum Thinking Day in englischer Sprache und viele weitere Informationen rund um diesen besonderen Tag.

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles und Termine Pfadfinderinnen weltweit sagen: "Stoppt Verbreitung von Krankheiten!"