BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Vorbereitungen für das Bundeslager schreiten voran

Vineta-Logo Das alle vier Jahre stattfindende Bundeslager des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) nähert sich mit großen Schritten. In diesem Jahr läuft das Lager vom 27. Juli bis zum 6. August 2005 in Wolfsburg unter dem Motto „Vineta – Die versunkene Stadt“. Die Stämme sind bereits über ihr jeweiliges Unterlager informiert worden: Die Grauen Wölfe werden am Unterlager „Kaluba“ teilnehmen, Vinetas Hafenviertel, bei dem „500 gestrandete Leute aus verschiedenen Städten erwartet werden, die gemeinsam eine spannende Geschichte durchlaufen, immer mit dem Ziel sich ein Schiff zu bauen, um vor dem Untergang der Insel fliehen zu können“.

 

Die Teilnehmerzahlen für das diesjährige Bundeslager sehen vielversprechend aus: Die Marke von 4000 deutschen Anmeldungen ist erreicht und übertrifft damit bereits jetzt die Teilnahme am letzten Bundeslager „Globalis“ 2001 in Westernohe. Über 500 verbindliche Anmeldungen aus 20 Nationen lassen auf einen internationalen Charakter des Lagers hoffen.

Wie üblich werden im Vorfeld bereits einige Angebote veröffentlicht, die die Teilnehmer auf dem Lager erwarten:

  • Im „Himmelszelt“ wird für alle ein Treffpunkt geschaffen, die gerne über das Leben nachdenken und sich darüber austauschen wollen.
  • Im Singewettstreit können Gruppen vor großem Publikum um den mit 500 Euro dotierten Musischen Preis der Stiftung Pfadfinden wetteifern.
  • Das Familienlager ermöglicht auch jungen Familien im BdP die Teilnahme am Bundeslager.
  • Eine eigens eingerichtete Markthalle soll in diesem Jahr die Verpflegung aller Lagerteilnehmer sicherstellen.
  • Das Lagerlied mit dem Titel „Das Vineta-Lied“ ist veröffentlicht worden und kann nun von den Teilnehmern einstudiert werden.
Die Homepage des Bundeslagers 2005 bietet umfangreiche Informationen rund um das Großereignis im BdP.
Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles und Termine Vorbereitungen für das Bundeslager schreiten voran